Das Medienzentrum

Die wichtigsten unabhängigen Zeitungsredaktionen der Burgenlandkroaten haben ihren Sitz im Burgenländisch-kroatischen Zentrum.

 

Die Medien

Put
PUT (= "Der Weg") heißt das Magazin der Burgenlandkroaten in Wien. Der PUT ist eine Familienzeitschrift mit breit gestreutem Themenspektrum, die vom Burgenländisch-Kroatischen Kulturverein in Wien (HGKD) herausgegeben wird. Besonderes Augenmerk wird auf das Leben der Burgenlandkroaten in Wien gelegt. PUT erscheint sechs Mal jährlich in Burgenlandkroatisch mit einigen Artikeln in deutscher Sprache.

Redaktion und Abos: hgkd@HrvatskiCentar.at


Novi glas
Das Magazin des Kroatischen Akademikerklubs Novi glas (= "Neue Stimme") versteht sich als Zeitschrift für Politik, Wissenschaft und Kultur. Sie erscheint vier Mal jährlich in Burgenlandkroatisch.

Online Ausgabe: http://hrvatskicentar.at/noviglas

Redaktion und Abos:
hak@HrvatskiCentar.at

Hrvatske novine
Diese Wochenzeitung wird vom Kroatischen Presseverein (HŠTD) herausgegeben. Sie ist die am meisten verbreitete Zeitung der Burgenlandkroaten und erscheint seit 1910. Sitz der Hauptredaktion ist Eisenstadt. Die Hrvatske novine berichtet wöchentlich auf 32 Seiten in burgenlandkroatischer Sprache. Darüber hinaus erscheinen die wichtigsten Beiträge freitags im Internet. Diese
Internetausgabe der Hrvatske novine (= "Kroatische Zeitung") ist auch in Deutsch verfügbar. Die Redaktion erreichen sie unter ured@hrvatskenovine.at.

Antena 4
Der Verein MORA (Offenes Minderheitenradio) gestaltet im Rahmen des burgenländischen Lokalradios "
Antenne 4" täglich mehrere Stunden Programm in den Minderheitensprachen des Burgenlandes (Burgenlandkroatisch, Ungarisch, Romanes) beziehungsweise deutschsprachiges Programm über die Minderheiten des Landes. Das Programm wird im Burgenland auf den Frequenzen 106,3 und 105,5 ausgestrahlt und kann auch in Teilen Wiens und Niederösterreichs empfangen werden. Die Wiener Redaktion des Minderheitenradios Mora befindet sich im Burgenländisch-kroatischen Zentrum. Die Redaktion erreichen sie unter kristijan.karall@antenne4.at