[ Reaktion | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]

Eigene Volksgruppenseite des ORF ab heute im Internet

Von: News-Service (eigener Bericht)
Datum: 15.05.00
Uhrzeit: 07:38:15
Name des Remote-Computers: 195.2.4.149

News

Ab heute bietet der Österreichische Rundfunk (ORF) im Rahmen seines www-Auftrittes eine eigene Internet-Plattform für Volksgruppen und Migranten.

Die überregionale Internet-Plattform ist ein gemeinsames Projekt der ORF-Minderheitenredaktion, der slowenischen Redaktion (Studio Kärnten) und der kroatisch/ungarischen Redaktion (Studio Burgenland) unter Mitwirkung der Bundesländerredaktion im ORF-Zentrum. Auf der ersten Seite werden die jeweils wichtigsten Neuigkeiten aus dem Volksgruppen-Bereich tagesaktuell und mehrsprachig präsentiert, darüber hinaus umfassen die Informationen auch die vielen kleinen Ereignisse im Alltagsleben der Volksgruppen, auf die in den Sendungen oft aus Platz- und Zeitgründen nicht eingegangen werden kann.

ORF-Generalintendant Gerhard Weis betont dazu in einer Aussendung: "Schon bisher hat der ORF seine Verpflichtung gegenüber den österreichischen Volksgruppen sehr ernst genommen. Entsprechend der geplanten Staatszielbestimmung unterstreicht der ORF die historisch gewachsene sprachliche und kulturelle Vielfalt Österreichs, die in ihren Volksgruppen zum Ausdruck kommt. Der ORF leistet damit einen zukunftsweisenden Beitrag, diese sprachliche und kulturelle Vielfalt zu achten, zu bewahren, zu fördern und zu schützen."

ORF-Volksgruppen: http://volksgruppen.orf.at


Stand: 15. Mai 2000