[ Reaktion | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]

Tage der kroatischen Jugend 2000 im September in Klingenbach/Klimpuh

Von: News-Service (eigener Bericht)
Datum: 06.06.00
Uhrzeit: 09:07:42
Name des Remote-Computers: 212.183.85.37

News

Der Kroatische Akademikerklub (HAK) organisiert im September 2000 (8. und 9. September) die Tage der kroatischen Jugend 2000 gemeinsam mit der Jugend der Gemeinde Klingenbach/Klimpuh im nördlichen Burgenland. Die Tage der kroatischen Jugend haben sich in den letzten Jahrzehnten zur größten kulturellen Manifestation der Burgenlandkroaten entwickelt. Sie werden jährlich in einer anderen Region des Burgenlandes in einer zweisprachigen Gemeinde veranstaltet.

Neben mehreren Konzerten, Ausstellungen, Sportveranstaltungen, Folkloredarbietungen, einem umfangreichen Kinderprogramm und Workshops legen die Veranstalter immer wieder Wert auf eindeutige minderheitenpolitische Aussagen der Tage der kroatischen Jugend. Besonders bekannt wurden die „Ortstafelaktionen“, bei denen im jeweiligen Veranstaltungsort zweisprachige Ortstafeln montiert oder gestaltet wurden, und die wesentlich zur positiven Bewußtseinsbildung beigetragen haben.

Wie der Koordinator der Veranstaltung, Jakov Zvonarich, erklärte, sollen die Tage der kroatischen Jugend ein Kontakt- und Austauschforum für Jugendliche aus allen zweisprachigen Regionen des Burgenlandes bieten und das Bewußtsein der Gemeinsamkeiten verstärken. Besonderen Wert legen die Organisatoren daher auch auf die Einbeziehung der burgenlandkroatischen Dörfer, die unmittelbar an das Burgenland angrenzen, aber 1921 bei Ungarn und der Slowakei geblieben waren. Für die jeweiligen lokalen Mitveranstalter sind die Tage der kroatischen Jugend stets Gelegenheit, sich selbst vor einem breiten Publikum zu präsentieren.


Stand: 06. Juni 2000