[ Reaktion | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]

Generalsekretär des Kroatischen Kulturvereines im Burgenland lobt FPÖ-ÖVP-Regierung vor der Europa-Union Niederbayerns

Von: News-Service (eigener Bericht)
Datum: 13.06.00
Uhrzeit: 09:47:23
Name des Remote-Computers: 212.186.54.87

News

Generalsekretär des Kroatischen Kulturvereines im Burgenland lobt FPÖ-ÖVP-Regierung vor der Europa-Union Niederbayerns Anläßlich einer Tagung der konservativen Europa-Union in Niederbayern kritisierte der Generalsekretär des Kroatischen Kulturvereines im Burgenland Mate Klikovits „die frühere sozialistische Regierung“ in Österreich, da diese die zugesicherten Rechte für die in Österreich lebenden Volksgruppen nicht voll eingehalten habe. Im Gegensatz dazu bekämen die Volksgruppen unter der neuen von ÖVP und FPÖ gebildeten Regierung nunmehr weiterreichende Rechte zugesprochen. Das berichtet die Passauer Neue Presse in ihrer heutigen Ausgabe.

Klikovits übernahm in Passau eine „Solidaritätserklärung der Europa-Union Niederbayern mit der Österreichischen Bundesregierung" und asgte zu, diese an die politisch Verantwortlichen in Österreich weiterzuleiten.


Stand: 13. Juni 2000