[ Reaktion | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]

ÖVP kritisiert Stoisits: EU-Sanktionen waren nicht Anlaß für Aktivitäten der Regierung in der Minderheitenpolitik

Von: News-Service (eigener Bericht)
Datum: 06.12.00
Uhrzeit: 15:51:49
Name des Remote-Computers: 212.186.27.63

News

Die Generalsekretärin der ÖVP Maria Rauch-Kallat hat die heutigen Aussagen der Grünen Parlamentarierin und Vizepräsidentin der Österreichischen Liga für Menschenrechte Terezija Stoisits zurückgewiesen, wonach die Sanktionen der EU Verbesserungen im Bereich der Minderheitenrechte in Österreich bewirkt hätten.

Diese Aussagen von Frau Stoisits zeugten von einer eklatanten Verkennung der realen politischen Fakten, erklärte Rauch-Kallat in einer Aussendung.


Stand: 06. Dezember 2000