[ Reaktion | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]

Kroatiens Premier Racan empfing kroatische Minderheit aus Ungarn

Von: News-Service (eigener Bericht)
Datum: 20.12.00
Uhrzeit: 06:27:02
Name des Remote-Computers: 212.183.95.4

News

Kroatiens Premier Ivica Račan empfing zu Wochenbeginn in Zagreb Vertreter der kroatischen Minderheiten in Ungarn. Die Delegation wurde von Mijo Karagić, dem Vorsitzenden der „Kroatischen staatlichen Selbstverwaltung in Ungarn“ geleitet. Die Kroaten in Ungarn (darunter auch über 10.000 Burgenlandkroaten in den westungarischen Regionen um Sopron und Szombathely) sind - wie auch die anderen Minderheiten in Ungarn - in öffentlich rechtlichen Selbstverwaltungskörpern organisiert, den „Minderheiten-Selbstverwaltungen“.

Bei den Gesprächen in Zagreb ging es um gemeinsame Projekte und Förderungen zur Erhaltung der kulturellen und nationalen Identität.


Stand: 20. Dezember 2000