[ Reaktion | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]

Slowakischer Präsident: "Vertreibung der Deutschen ein tragischer Irrtum"

Von: Die Presse
Datum: 18.01.01
Uhrzeit: 07:40:46
Name des Remote-Computers: 212.183.87.88

News

Der slowakische Präsident Rudolf Schuster hat die Vertreibung der Deutschen aus der früheren Tschechoslowakei in der Nachkriegszeit als "tragischen Irrtum" bezeichnet.

"Meiner Meinung nach genügt es nicht, daß sich die Länder, aus denen die Bürger deutscher Nationalität gewaltsam ausgesiedelt wurden, gelegentlich für diesen tragischen Irrtum entschuldigen, sondern sie sollten lernen, so wie im Fall des Holocaust, ihre Schuld zuzugeben", heißt es überraschend in einer Grußbotschaft Schusters an die Sudetendeutsche Akademie in München.


Stand: 18. Januar 2001