[ Reaktion | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]

Europarat diskutiert in dieser Woche Minderheiten- und Menschenrechte

Von: News-Service (eigener Bericht)
Datum: 23.01.01
Uhrzeit: 07:42:49
Name des Remote-Computers: 212.183.95.57

News

Vorrangig über Minderheiten- und Menschenrechte sowie über die innereuropäischen Wanderbewegungen wird der Europarat in seiner ersten Plenarsession des Jahres 2001 diskutieren. Aus aktuellem Anlass bildet vor allem die Lage in Tschetschenien einen Schwerpunkt.

Heute, Dienstag, findet die zentrale Debatte über den Stand der Minderheitenrechte statt. Berichterstatter ist der Deutsche Abgeordnete Rudolf Bindig. An der Sitzung nimmt auch die Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses im Nationalrat in Wien, Terezija Stoisits, teil.

Diskutiert wird weiters der Stabilitätspakt für Südosteuropa und die politische und wirtschaftliche Entwicklung in Jugoslawien. Das Land wird möglicherweise wieder mit Gaststatus teilnehmen dürfen.


Stand: 23. Januar 2001