[ Reaktion | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]

Kroatischer Präsident Mesic fordert Gegner im Internet zum Kampf auf

Von: News-Service (eigener Bericht)
Datum: 26.01.01
Uhrzeit: 07:32:10
Name des Remote-Computers: 212.183.92.204

News

Seinen Gegener gibt der kroatische Präsident Stipe Mesic zumindest virtuell die Möglichkeit, gegen ihn anzukämpfen. Auf seiner Homepage: http://www.stipemesic.com/zabava.asp präsentiert sich Mesic in einem weißen Kimono und fordert die Besucher zu einem Duell in der japanischen Kampftechnik Nanbu Do auf. Meistens geht Mesic als Sieger aus dem Kampf hervor.

Auch im wirklichen Leben ist der der Präsident ein erfahrener Kämpfer: jahrelang trainierte er Nanbu Do. Die Sportart verbindet Selbstverteidigung und Kampftechniken und soll die körperliche und geistige Gesundheit steigern. Stipe Mesic war im Februar des vergangenen Jahres zum Nachfolger von Franjo Tudjman gewählt worden.


Stand: 26. Januar 2001