[ Reaktion | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]

Europäische Union will Situation der Roma-Minderheit in Rumänien verbessern

Von: Wiener Zeitung
Datum: 30.01.01
Uhrzeit: 07:46:07
Name des Remote-Computers: 212.183.91.47

News

Die EU will mit 900.000 Euro (12,38 Mill. S) die Lebenssituation der Roma in Rumänien verbessern helfen. Mit dem Geld sollen Projekte von Behörden und regierungsunabhängigen Organisationen finanziert werden, um der Minderheit der Roma den Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen zu erleichtern und Arbeitsplätze zu schaffen.

Erweiterungskommissar Günter Verheugen hatte Rumänien dazu aufgerufen, sich für eine Integration der Roma einzusetzen. Laut einer Volkszählung von 1992 gibt es in Rumänien 425.000 Roma, Roma-Führer sprechen hingegen von 1,5 bis zwei Millionen.


Stand: 30. Januar 2001