[ Reaktion | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]

10.000 Kroaten demonstrieren für die Regierung in Zagreb

Von: News-Service (eigener Bericht)
Datum: 20.02.01
Uhrzeit: 09:06:21
Name des Remote-Computers: 161.110.126.219

News

Rund 10.000 Menschen haben am gestern in der kroatischen Hauptstadt Zagreb für die linksliberale Regierung und für den Rechtsstaat demonstriert. Nach Berichten des kroatischen Fernsehens verlief die von 30 regierungsunabhängigen Organisationen organisierte Kundgebung friedlich.

Sie stand unter dem Motto "Ein Verbrechen ist ein Verbrechen" und war ein Protest gegen die jüngsten Demonstrationen rechtsnationalistischer Kreise, die für den als Kriegsverbrecher angeklagten General Mirko Norac demonstriert hatten. Zuletzt hatten in Zagreb 3 bis 7.000 Menschen gegen eine Zusammenarbeit Kroatiens mit dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag demonstriert und die Regierung des "nationalen Verrates" beschuldigt.

Weitere Meldungen zum Thema: http://www.hrvatskicentar.at/forum2/_disc/00000239.htm, http://www.hrvatskicentar.at/forum2/_disc/00000240.htm


Stand: 20. Februar 2001