Kroatische Seelsorge & Messen

 

Die Burgenländischen Kroaten in Wien haben seit 1934 ihre eigene Seelsorge und regelmäßige Messen in kroatischer Sprache. Dies läuft unter der Zuständigkeit der Diözese Eisenstadt.

Seit 2004 ist Kan. Mag. Thomas Krojer, derzeit Pfarrer in Siegendorf und Klingenbach, als Seelsorger für die Burgenländischen Kroaten in Wien zugeteilt.

In den Monaten Januar bis Juni und September bis Dezember finden 1-2x monatlich Messen in kroatischer Sprache statt, und zwar jeden dritten Dienstag im Monat in der Peterskirche und an einem Sonntag/Monat im Kroatischen Zentrum/Hrvatski centar bzw. in der Fastenzeit in der Kalvarienbergkirche.

Am ersten Sonntag im Mai findet die traditionelle Wallfahrt zur Kapelle Maria Grün im Prater statt. Diese Wallfahrt wurde ebenfalls 1934 begründet und so gehören die Burgenländischen Kroaten in Maria Grün zu den Wallfahrergruppen mit der längsten Tradition.

Dies ist auch eine der Veranstaltungen, die durch all die Jahre und Jahrzehnte in ununterbrochener Folge (außer in den Kriegsjahren) stattfindet. Die Bedeutung dieser Wallfahrt, aber auch der monatlichen Messen, ist nicht nur auf den Glauben beschränkt, sondern betrifft auch gesellschaftliche und gemeinschaftliche, sowie auch kulturelle Aspekte.

Klavierhaus_Foerstl_Logo_neg_4c.jpg

 ©Hrvatski centar/Kroatisches Zentrum 

Schwindgasse 14, A-1040 Beč/Wien

 

ZVR: 440891871

 

T: + 43 (0) 1 504 63 54 F: + 43 (0) 1 504 63 54-9

M: ured@hrvatskicentar.at

web: http://www.hrvatskicentar.at/

http://www.facebook.com/hrvatskicentar